Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Willkommen
bei der Kitzrettung
Holtland e.V.

 
Herzlich Willkommen auf der Website des Kitzrettung Holtland e.V.!

 

Wir haben uns dem Schutz der Rehkitze in und um Holtland im Landkreis Leer verschrieben. Kurz nach der Geburt im Frühjahr verstecken sich die jungen Tiere im hohen Gras der Wiesen und sind dort optimal vor natürlichen Feinden geschützt. Bei drohender Gefahr verstecken sich die Kitze tief im Gras, da sie noch keinen Fluchtinstinkt entwickelt haben. Eine große Gefahr droht vor allem, wenn die Landwirte ihre Wiesen mähen müssen. Das Mähwerk kann zu tödlichen Verletzungen führen, vor der wir die Kitze und auch andere Wildtiere schützen wollen. Dazu setzen wir eine Drohne mit Wärmebildtechnik ein oder suchen die Wiesen klassisch durch Ablaufen mit Vergrämung ab.

 

Auf dieser Website finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Verein, aktuelle Neuigkeiten, Bilder und Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können. Schön, dass Sie da sind!

 

Karte mit Kitz-Fundorten (Stand 17.06.2024)

Der Vorstand:

Hans-Georg Kruse, 1. Vorsitzender

0170 9992468

Ralf Meyer, 2. Vorsitzender

Hauke Janssen, Schriftführer

Stefan Penning, Kassenwart

 

Sie wollen Mitglied werden?

Unterstützen Sie den Verein:

Mitgliedsantrag 

 

 

Daten 2024:

(Stand 17.06.)

Abgesuchte Fläche:

497,01 ha mit Drohne

35,15 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

45 mit Drohne

2 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

39 mit Drohne (87%)

2 beim Laufen (100%)

 

Sofern Kitze bereits einen fortgeschrittenen Fluchtreflex entwickelt haben und beim Sichern abspringen, werden die Tiere lautstark aus dem Land getrieben, damit sie die Mähfläche verlassen und nicht wieder betreten.

 

 

Daten 2023:

Abgesuchte Fläche:

689,44 ha mit Drohne

84,68 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

89 mit Drohne

7 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

73 mit Drohne (82%)

5 beim Laufen (71%)

 

 

Daten 2022:

Abgesuchte Fläche:

478,09 ha mit Drohne

194,76 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

66 mit Drohne

10 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

41 mit Drohne (62%)

6 beim Laufen (60%)