Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Willkommen
bei der Kitzrettung
Holtland e.V.

 

13 Kitze bei einem Landwirt

Zwillinge (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Zwillinge

Am Abend des 16.05. und am frühen Morgen des 17.05. flog das Drohnenteam der Kitzrettung rund 35 ha für einen Holtlander Landwirt ab. Dabei wurden dreizehn Kitze in diesen Stücken gefunden, was selbst für die erfahrenen Kitzretter eine ungewöhnliche Zahl ist. Lange mussten die Kitze jedoch nicht unter den Körben verharren, die Stücke wurden unmittelbar nach der Suche gemäht und die Tiere wieder in die Freiheit entlassen.

Mittlerweile wurden so 33 Kitze mit der Drohne sowie zwei Kitze beim Ablaufen entdeckt. Erstmals konnten zwei Rehkitze aufgrund eines fortgeschrittenen Alters flüchten, sodass sie nicht mit einem Korb gesichert werden konnten. Sie wurden jedoch aus der Wiese vertrieben, überquerten dabei sogar einen Graben und kamen sicher im Hasselter Revier an.
Zusätzlich wurden drei Gelege mit insgesamt 21 Enteneiern sowie zwei Junghasen gesichert. Abgesucht wurde mittlerweile eine Fläche von über 400 ha.

Der Vorstand:

Hans-Georg Kruse, 1. Vorsitzender

0170 9992468

Ralf Meyer, 2. Vorsitzender

Hauke Janssen, Schriftführer

Stefan Penning, Kassenwart

 

Sie wollen Mitglied werden?

Unterstützen Sie den Verein:

Mitgliedsantrag 

 

 

Daten 2024:

(Stand 17.06.)

Abgesuchte Fläche:

497,01 ha mit Drohne

35,15 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

45 mit Drohne

2 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

39 mit Drohne (87%)

2 beim Laufen (100%)

 

Sofern Kitze bereits einen fortgeschrittenen Fluchtreflex entwickelt haben und beim Sichern abspringen, werden die Tiere lautstark aus dem Land getrieben, damit sie die Mähfläche verlassen und nicht wieder betreten.

 

 

Daten 2023:

Abgesuchte Fläche:

689,44 ha mit Drohne

84,68 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

89 mit Drohne

7 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

73 mit Drohne (82%)

5 beim Laufen (71%)

 

 

Daten 2022:

Abgesuchte Fläche:

478,09 ha mit Drohne

194,76 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

66 mit Drohne

10 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

41 mit Drohne (62%)

6 beim Laufen (60%)