Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Willkommen
bei der Kitzrettung
Holtland e.V.

 

Blühwiesen-Vorbereitung gestartet

Blühwiesen-Vorbereitung gestartet (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Blühwiesen-Vorbereitung gestartet

Am vergangenen Wochenende haben die Vorstandsmitglieder des Vereins mit der Vorbereitung der Blühwiesen im Holtlander Ortskern begonnen. Während die Fläche in der Siebestocker Straße auch in diesem Jahr zur Verfügung gestellt wird, ist die Fläche in der Süderstraße/Düsterweg sogar noch gewachsen. 

 

Mit einem Trecker eines Vereinsmitglieds und einer Fräse wurde die Gesamtfläche von rund 2.000 m² zunächst bearbeitet, Anfang Mai erfolgt dann eine erneute Bearbeitung mit Fräse und Kreiselegge, bevor dann die Saat eingebracht wird.

Dann wird auch ein Streifen entlang des Kohtunwegs in die Bearbeitung mit aufgenommen, sodass auch an beliebten Wegen außerhalb des Ortes eine Farbenpracht bestaunt werden kann.

Zudem ist geplant, die Flächen mit Wildbienen-Hotels zur Verbesserung der ökologischen Vielfalt aufzuwerten.

Der Vorstand:

Hans-Georg Kruse, 1. Vorsitzender

0170 9992468

Ralf Meyer, 2. Vorsitzender

Hauke Janssen, Schriftführer

Stefan Penning, Kassenwart

 

Sie wollen Mitglied werden?

Unterstützen Sie den Verein:

Mitgliedsantrag 

 

 

Daten 2024:

(Stand 18.05.)

Abgesuchte Fläche:

386,25 ha mit Drohne

32,99 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

33 mit Drohne

2 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

31 mit Drohne (94%)

2 beim Laufen (100%)

 

Sofern Kitze bereits einen fortgeschrittenen Fluchtreflex entwickelt haben und beim Sichern abspringen, werden die Tiere lautstark aus dem Land getrieben, damit sie die Mähfläche verlassen und nicht wieder betreten.

 

 

Daten 2023:

Abgesuchte Fläche:

689,44 ha mit Drohne

84,68 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

89 mit Drohne

7 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

73 mit Drohne (82%)

5 beim Laufen (71%)

 

 

Daten 2022:

Abgesuchte Fläche:

478,09 ha mit Drohne

194,76 ha abgelaufen

Gefundene Kitze:

66 mit Drohne

10 beim Ablaufen

Mit Korb gesichert:

41 mit Drohne (62%)

6 beim Laufen (60%)